Neueröffnung

Moderne asiatische Küche im Osten Hamburgs

Vier Männer aus Billstedt haben sich zusammengeschlossen, um Ihren persönlichen Traum von einer modernen asiatischen Gastronomie zu verwirklichen. Nach fünf Monaten voller Planung, Konzeptionierung und Umsetzung ist es endlich soweit: Das "East Kitchen" in Hamburg Billstedt feiert heute seine Eröffnung.

 

Von Jimmy Tjandra, Fotos von Dix Dudek und vom East Kitchen Team

"Die Hemmschwelle in die Selbstständigkeit zu gehen und einen eigenen Laden aufzumachen ist bei uns relativ gering gewesen", erklärt uns Massi Behrooz. Er ist einer der insgesamt vier Geschäftsführer, die heute ihre Neueröffnung in Hamburg Billstedt feiern. "Wir alle haben bereits viele Jahre an Erfahrungen in dieser Branche gesammelt."

 

Hinter Ihnen liegen fünf intensive Monate, die Sie bereits in Ihren neuen Laden investiert haben. Nach der geeigneten Standortsuche ist schnell klar geworden, dass das gesamte Geschäft kernsaniert werden muss. "Wir haben Wände umgestellt, die Laufwege für die Kunden und unsere Mitarbeiter optimiert und die Küche in einen großzügigen offenen Bereich umgebaut", sagt er. "Der Umbau ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Es entsteht noch ein Cateringraum mit Platz für etwa 30 Personen. Wir können diesen Raum für besondere Anlässe oder für Feierlichkeiten zur Verfügung stellen."

 

Das East Kitchen steht für eine moderne asiatische Küche. Neben klassischen chinesischen Gerichten wie Bratnudeln oder Chop Suey findet man aber auch japanische, thailändische oder indische Gerichte auf der Speisekarte. "Wir haben uns nie auf eine Geschmacksrichtung reduzieren wollen. Es gibt viele interessante Esskulturen und Gerichte in Asien und wir möchten dies unseren Kunden vermitteln", erklärt er uns. Abgerundet wird die Speisekarte mit selbstkreierten Soßen nach Geheimrezepturen.

Das Geschäftsmodell ist klar ausgelegt auf die schnelle Zubereitung von frischem Essen und die Belieferung Ihrer Privatkunden sowie Ihrer  Firmenkunden. In Zeiten andauernder Diskussionen über Luftreinheit und Gesundheit ist es nur konsequent, dass man sich für einen Fuhrpark mit alternativen Antrieben entschieden hat. "Wir haben insgesamt vier VW Up's, die auch mit Erdgasantrieben ausgestattet sind", sagt Behrooz. Außerdem hat man in E-Bikes investiert, die neben der Batterie auch über eine Halterung für die großen Lieferboxen verfügen.

 

"Das gesamte East Kitchen Team hat den ersten Schritt gemeinsam getan und wir haben noch eine lange Reise vor uns", verspricht er uns. "Es soll nur das erste Geschäft von vielen sein, das wir in und rund um Hamburg aufbauen möchten. Erste Kennenlerngespräche über mögliche Franchisenehmer wurden bereits vor der offiziellen Eröffnung geführt, was uns sehr stolz macht. Außerdem bestärkt es uns in dem Glauben, dass wir das richtige Konzept entwickelt haben."

 

Trotz der langen Renovierungszeit und der hohen Investitionskosten, möchte das East Kitchen Team keine aggressive Verkaufspolitik betreiben. Es sei wichtiger auf eine langfristige Kundenzufriedenheit zu setzen und das Vertrauen seiner Kunden zu gewinnen.

 

Veröffentlicht am: 01.03.2018i

Tsien Yen Import Export GmbH & Co. KG

Tinsdaler Weg 140

22880 Wedel

 

Telefon: +49 4103 / 97705

Fax:         +49 4103 / 97772

What's App, WeChat, Line oder Viber: +49 1575 / 8897705

E-Mail: info@tsienyen.com

Folgt uns auf Facebook

Loading

Website in einer anderen Sprache anzeigen:

Verkürzte Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 11:00 - 15:00 Uhr

 

Am Wochenende und Feiertagen geschlossen.


Wir akzeptieren: